Artikel

In der immer aktuellen Artikelübersicht finden Sie all unsere Erzeugnisse der letzten Jahre. Hier finden Sie all unsere Themengebiete rund um den Spielplatz und Sportstätten. Viel Spaß beim Lesen!

Ausgabe Alle: Townhall

Kinder an die Macht!?

Die Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder (Kinderkommission, KiKo) gibt es seit 1988. Sie ist ein Unterausschuss...

Eine Genossenschaft für den Sport

ParkSport – ein Konzept für die Sport- und Stadtentwicklung.

Kommunale Sportpolitik – aktuelle Herausforderungen und Probleme

Vielerorts genießt die kommunale Sportpolitik keinen besonders guten Ruf. Anstatt eine sinnvolle Sportinfrastruktur zu schaffen und den Sport optimal zu fördern, so heißt es, konzentriere man sich vielerorts nur auf die Verwaltung von Sportstätten und die Verteilung der ewig knappen Fördermittel.

Masterplan Spielen und Bewegen

Die instrumentelle Verankerung der bewegungsfördernden Stadt am Beispiel der Stadt Mülheim an der Ruhr.

Generationenbewegungsparcours im Familiensportpark Viernheim

Ein Beispiel für kooperative Sportentwicklungsplanung in Kommunen.

Die Gemeindereform

Ein neues Gutachten befeuert die müde gewordene Debatte über die Gemeindereform in Rheinland-Pfalz: Verbandsgemeinden sollten mindestens 13.000 bis 15.000 Einwohner haben, um dauerhaft überlebensfähig zu sein.

Better City, Better Life

m Deutschen Pavillon auf der EXPO 2010 in Shanghai präsentiert sich die Bundesrepublik als vielseitige, ideenreiche Nation, als ein innovatives und zukunftsorientiertes Land, das gleichzeitig großen Wert darauf legt, Wurzeln zu erhalten und Traditionen zu bewahren.

Schwerte soll nicht schrumpfen

Die Demographie oder Bevölkerungswissenschaft beschreibt, analysiert und erklärt die Bevölkerungsstrukturen, das heißt die Zusammensetzung der Bevölkerung aus Gruppierungen, die sich durch bestimmte Merkmale wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Nationalität voneinander unterscheiden und prognostiziert ihre zukünftige Entwicklung.

Krise drückt kommunale Steuereinnahmen

Die Wirtschaftskrise hat in den ersten drei Quartalen tiefe Löcher in die öffentlichen Kassen der rheinland-pfälzischen Kommunen gerissen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sanken die kommunalen Steuereinnahmen um rund 435 Millionen Euro oder 18 Prozent.

15.02.2015 - Masterplan Spielen und Bewegen

Die instrumentelle Verankerung der bewegungsfördernden Stadt am Beispiel der Stadt Mülheim an der Ruhr.

15.10.2015 - Kommunale Sportpolitik – aktuelle Herausforderungen und Probleme

Vielerorts genießt die kommunale Sportpolitik keinen besonders guten Ruf. Anstatt eine sinnvolle Sportinfrastruktur zu schaffen und den Sport optimal zu fördern, so heißt es, konzentriere man sich vielerorts nur auf die Verwaltung von Sportstätten und die Verteilung der ewig knappen Fördermittel.

19.02.2016 - Eine Genossenschaft für den Sport

ParkSport – ein Konzept für die Sport- und Stadtentwicklung.

18.04.2017 - Kinder an die Macht!?

Die Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder (Kinderkommission, KiKo) gibt es seit 1988. Sie ist ein Unterausschuss...